FB TW RN Instagram Youtube Whats App
© picture alliance/Gladys Chai von der Laage Lisa Ryzih Leichtathletik Stabhochsprung Zurück zu allen Athleten

Lisa Ryzih

will immer hoch hinaus. Ihre Bestleistung von 4,75m reicht locker um über einen Lastwagen zu springen. Nach London und Rio will Lisa nun auch noch in der nächsten Millionen-Metropole, in Tokio, das olympische Feuer sehen.

BESTLEISTUNG

20174,75mHalle
20164,73mFreiluft (Stand:19. Juli)

SPORTLICHE ERFOLGE

20211. PlatzHallen-DM
20203. PlatzDM
201917. PlatzWM
2. PlatzTeam-EM
1. PlatzDM
2018TeilnahmeHallen-WM
20175. PlatzWM
2. PlatzHallen-EM
201610. PlatzOlympische Spiele
2. PlatzEM
201512. PlatzWM
20144. Platz EM
20138. PlatzWM
20126. PlatzOlympische Spiele
7. PlatzEM
20117. PlatzHallen-EM
20103. PlatzEM

BILDERGALERIE (3)

VIDEOS (3)

ÜBER MICH

Geburtsdatum: 27. September 1988
Geburtsort
: Omsk (Russland)
Verein: ABC Ludwigshafen
Trainer: Vladimir Ryzih (mein Vater…)
Stützpunkt/Trainingsstätte: Olympiastützpunkt in Ludwigshafen
 
In welchem Verein und wann begann Deine sportliche Laufbahn?
Da mein Vater Stabhochsprungtrainer ist, war ich schon in meiner frühen Kindheit immer im Stadion und habe spielerisch das Stabhochspringen gelernt. 2003 wurde ich U18-Weltmeisterin, seitdem trainiere ich bewusst regelmäßig.

Was machst Du beruflich und wie lässt sich Beruf und Sport überhaupt vereinen?
Nach meinem Diplom Psychologie Studium habe ich mit meiner Promotion begonnen. Wenn alles gut läuft gebe ich meine Dissertation Anfang 2021 ab.
 
Was machst Du am liebsten, wenn Du keinen Sport treibst?
In meiner freien Zeit treffe ich mich am liebsten mit Freunden.
 
Es ist gut, dass es das Team Tokio MRN gibt, weil…
… es natürlich grandios ist, unterstützt zu werden und die Olympiakandidaten unserer Region aus anderen Sportarten kennenzulernen.

Premium-Partner
Sport-Partner