FB TW RN Instagram Youtube Whats App
© picture alliance/foto2press|Oliver Zimmermann Linus Müller Hockey Abwehr Zurück zu allen Athleten

Linus Müller

wechselte 2019 von Düsseldorf nach Mannheim, um sich weiterzuentwickeln. Im gleichen Jahr feierte er Premiere in der A-Nationalmannschaft. Gerade einmal zwei Jahre später zählt er nun zum Olympiakader und will in Tokio um den Titel spielen.

SPORTLICHE ERFOLGE

20214. PlatzOS
2. PlatzEM
20191. Platz U21 EM
20173. PlatzU21 EM
20161. PlatzU16 EM

BILDERGALERIE (3)

VIDEOS (1)

ÜBER MICH

Geburtsdatum: 02. Dezember 1999
Geburtsort: Düsseldorf
Verein: Mannheimer HC
Trainer: Andreu Enrich
Stützpunkt/Trainingsstätte: Mannheimer HC, OSP Heidelberg
 
Was machst Du beruflich bzw. welche Ausbildung machst Du und wie lässt sich Beruf und Sport überhaupt vereinen? Wehrdienstleistender bei der Sportfördergruppe Bruchsal (seit 2017). Nebenbei studiere ich Unternehmensjura an der Universität Mannheim im 6. Fachsemester. Vereinbaren lässt sich das durch strenge Disziplin und insbesondere auch durch die Unterstützung des Spitzensportstipendiums Mannheim-Rhein-Neckar.

In welchem Verein und wann begann Deine sportliche Laufbahn?
Mit 4 Jahren (2004) beim Düsseldorfer HC - bis 2018

Was machst du am liebsten, wenn Du keinen Sport treibst?
Mit Freunden treffen, Golf spielen, Familie besuchen, seit Corona auch spazieren gehen, lernen

Es ist gut, dass es das Team Tokio MRN gibt, weil…
... Unterstützung für unsere Sportart sehr gut tut.

Premium-Partner
Sport-Partner