FB TW RN Instagram Youtube Whats App
News Allgemein

Team Tokio Athleten nahmen Auszeichnung im Technoseum entgegen

Das Technoseum bot mit der Sportausstellung „Fertig? Los! Die Geschichte von Sport und Technik“ einen wunderbaren Rahmen für die Ehrung der international erfolgreichen Team Tokio Athleten. Rund 90 geladenen Gäste folgten der Einladung des Team Tokio der Metropolregion Rhein-Neckar, die Ausstellung im Technoseum zu besuchen und gleichzeitig den Athleten des Team Tokio die Ehre für ihre Leistungen 2018 zu erweisen.

Ingesamt 15 Sportler und die komplette 7er Rugby Nationalmannschaft nahmen die Auszeichnungen im Mannheimer Technoseum persönlich oder in Vertretung entgegen. Dr. Eckart Würzner, Vorsitzender der Sportregion Rhein-Neckar und die ehemalige Weltklasse-Kanutin Birgit Fischer überreichten die Präsente.
Im Anschluss durften alle Gäste und Athleten gemeinsam exklusiv die interaktive Ausstellung besichtigen. Unter anderem gab es dort die Olympischen Medaillen von Ausnahme-Kanutin Birgit Fischer zu bestaunen. Von 1980 bis 2004 nahm sie an sechs Olympischen Spielen teil und gewann dabei acht Gold- und vier Silbermedaillen.
Neben einer Vielzahl von Ausstellungsstücken gab es Mitmach-Stationen und ein Siegertreppchen, auf dem alle Besucher mit einem witzigen Schnappschuss sogar zum echten Sieger werden konnten.
Hier geht es zu einem RNF-Beitrag über den Abend.

Das Technoseum wird die Sonderausstellung noch bis zum 10. Juni 2019 beherbergen. Ein Besuch lohnt sich allemal.

BILDERGALERIE (40)

Premium-Partner
Sport-Partner