FB TW RN Instagram Youtube Whats App
News Athleten

Simon Branduber und Nico Müller für Olympia nominiert

Die Gewichtheber Simon Brandhuber und Nico Müller erhalten die Startberechtigung für die Olympischen Spiele in Tokio. Weiteren Athlet*innen aus der Metropolregion Rhein-Neckar bleibt jedoch ein Ticket verwehrt.

Simon Brandhuber wird nach Tokio reisen dürfen. Der 29-Jährige vom AV Speyer belegt nach Abschluss der Qualifikationsphase in der Gewichtsklasse bis 61 Kilogramm den siebten Platz der Weltrangliste. Pro Klasse werden maximal 14 Gewichtheber den Weg nach Tokio antreten können.
Ebenfalls für Tokio qualifiziert ist Nico Müller. Der 28-Jährige, der in der Bundesliga für den SV Obrigheim an den Start geht, belegt in der Weltrangliste bis 81 Kilogramm den achten Platz. Für Müller werden es die zweiten Olympischen Spiele sein, nachdem er vor fünf Jahren in Rio de Janeiro sein Olympia-Debüt feiern konnte.
Max Lang (Mutterstadt), Lisa-Marie Schweizer (Speyer) und Sabine Kusterer (Karlsruhe-Durlach) verpassten das Tokio-Ticket hingegen knapp über den sportlichen Weg. Für Schweizer und Kusterer besteht jedoch eine minimale Chance, doch noch in die Setzliste reinzurutschen, wenn Nationen vor ihnen in der Weltrangliste wegen Doping-Vergehen gestrichen werden.

Premium-Partner
Sport-Partner