FB TW RN Instagram Youtube Whats App
© picture alliance/Patrick Seeger/dpa
News Athleten

Malaika Mihambo ist Sportlerin des Jahres 2019

Über 700 geladene Gäste feierten in Baden-Baden die 73. Auflage der Proklamation und Ehrung von Deutschlands „Sportlern des Jahres“. Mit emotionalen Einspielern und tollen Rückblicken fieberte der Zuschauer nochmals regelrecht mit den Athlet*innen mit.

Am Ende wählten Deutschlands Sportjournalist*innen Malaika Mihambo mit deutlichem Abstand, vor der Triathletin Anne Haug und Hindernisläuferin Gesa Krause zur Sportlerin des Jahres. Eine weitere Team Tokio-Athletin, Sarah Köhler, sicherte sich mit ihren Erfolgen 2019 den 10. Platz bei der Wahl.
Bei der Wahl des Sportler des Jahres gewann Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul. Hier war kein Athlet aus der Metropolregion Rhein-Neckar nominiert. Der Titel "Mannschaft des Jahres" ging an die Skisprung-Team-Weltmeister. Bei dieser Wahl belegte Weltmeister-Kanute Max Lemke mit dem Viererkajak den 13. Rang, dahinter rangierte das Rugby-7er Team mit zahlreichen Athleten aus der Region.

Herzlichen Glückwunsch an Malaika und an alle anderen Preisträger*innen.

Premium-Partner
Sport-Partner