FB TW RN Instagram Youtube Whats App
© Martina Tirolf
News Wettkampfergebnisse

Kanutin Sarah Brüßler holt DM-Titel

Die Deutschen Meisterschaften im Kanurennsport wurden zeitgleich mit der Leichtathletik-DM abgehalten. Vom Team Tokio der Metropolregion Rhein-Neckar bzw. dem Perspektivteam lagen die Hoffnungen Edelmetall in die Region zu holen, auf Weltmeister Max Lemke, Vize-Weltmeisterin Sarah Brüßler und der WM-Sechsten Sophie Koch.

Den Erwartungen gerecht wurde vor allem Sarah Brüßler, die im Einerkajak über 1.000 Meter den Titel holte und über die beiden olympischen Distanzen 500 und 200 Meter mit Silber und Bronze abschloss. Sophie Koch gelang im Einercanadier über 500 Meter der Bronzerang,  über die olympischen 200 Meter kam sie als Vierte ins Ziel.
Außer Form zeigte sich der Serienweltmeister Max Lemke. Im Einerkajak über 500 und 200 Meter kam er nicht über Rang Fünf bzw. Acht hinaus. "Wir haben in den letzten Wochen mega viel trainiert und auch direkt vor der DM sind wir mit dem Nationalvierer Messbootfahrten gefahren. Ich war einfach nur platt."

Premium-Partner
Sport-Partner