FB TW RN Instagram Youtube Whats App
News Wettkampfergebnisse

Andreas Hofmann muss unters Messer

Der Vize-Europameister von 2018 im Speerwerfen muss erneut einen Rückschlag hinnehmen. Das Innenband des zentralen Arm-Gelenks ist an seinem Wurfarm geschädigt. Laut seinem behandelten Arzt ist eine sportliche Karriere ohne Operation nicht mehr möglich. Deshalb wird Andy bereits am morgigen Mittwoch operiert.

Vor acht Jahren haderte der Wurfspezialist schon einmal mit der gleichen Verletzung. Dies lässt ihn jedoch zuversichtlich in Richtung Tokio 2021 blicken, denn damals verlief der Heilungsprozess schneller als prognostiziert.
Wir wünschen Andy alles Gute für die Operation und eine schnelle Genesung.

Premium-Partner
Sport-Partner