FB TW RN Instagram Youtube Whats App
© picture alliance/dpa Max Lemke Kanu Kajak Zurück zu allen Athleten

Max Lemke

ist ein echter Rohdiamant und ein Allrounder im Kajak. 2017 gelingt ihm der Durchbruch in der Leistungsklasse. Mit seinem absoluten Siegeswillen unterstützt er den Viererkajak der Herren über 500 Meter und wird in Weltrekordzeit Weltmeister. Der Weg nach Tokio sieht derzeit glänzend aus.

SPORTLICHE ERFOLGE

20182. PlatzEM K4 500m
20171. PlatzWM K4 500m
20161. Platz World Cup K4 200m
20161. Platz World Cup K2 200m
20151. PlatzJunioren EM K2 1.000m
20151. PlatzJunioren EM K1 500m
20152. PlatzJunioren EM K1 200m
20141. PlatzJunioren WM K2 1.000m
20143. PlatzJunioren WM K1 200m
20134. PlatzJunioren WM K1 200m

BILDERGALERIE (3)

VIDEOS (2)

ÜBER MICH

Geburtsdatum: 02. Dezember 1996
Geburtsort:
Lampertheim
Verein: WSV Mannheim Sandhofen
Trainer: Ralf Straub
Stützpunkt/Trainingsstätte: Leistungszentrum Mannheim-Sandhofen
 
Was machst Du beruflich bzw. welche Ausbildung machst Du und wie lässt sich Beruf und Sport überhaupt vereinen?
Ich bin seit Septemer 2017 in der Sportfördergruppe der Bundeswehr. Dadurch funktioniert Leistungssport und Beruf dann ganz gut. Als Schüler war es echt anstrengend und nur durch eine gute Kooperation mit meiner Schule damals machbar.
 
In welchem Verein und wann begann Deine sportliche Laufbahn?
Ich habe 2008 beim Kanuclub Lampertheim das erste Mal im Boot gesessen. 2010 kam dann der Wechsel nach Mannheim-Sandhofen, um bessere Trainingsbedingungen zu haben.

Was machst Du am liebsten, wenn Du keinen Sport treibst?
Treffe mich gerne mit Freunden und unternehme gerne etwas mit meiner Freundin. Reise durch die Welt. Ich mag außerdem auch andere sportliche Aktivitäten wie Skilanglauf, Rennrad und Snowboard.

Es ist gut, dass es das Team Tokio MRN gibt, weil…
... es uns hilft Rahmenbedingungen zu verbessern, andere Sportarten kennenzulernen und Randsportarten besser in der Gesellschaft repräsentiert werden.

Premium-Partner
Sport-Partner