FB TW RN Instagram Youtube Whats App
© picture alliance / GES
News Athleten

Fäth, Gensheimer, Groetzki und Kohlbacher fiebern Handball WM entgegen

Noch drei Tage, dann beginnt die Handball WM in Deutschland und Dänemark. Vom Team Tokio Rhein-Neckar stehen gleich vier Athleten auf der Platte.

Und die Handballer aus der Region sind nicht nur irgendwie dabei, den beiden Sympathieträgern - Kapitän Uwe Gensheimer und dem einzigen Rechtsaußen Patrick Groetzki - werden wichtige Rollen zuteil. Wir dürfen aber auch gespannt und voller Erwartung auf die Leistungen der zwei Neuen im Team Tokio schauen. Denn Kreisläufer Jannik Kohlbacher und Rückraumspieler Steffen Fäth waren in den letzten Jahren an allen wichtigen Turnier-Erfolgen des Nationalteams beteiligt und lieferten in den beiden Testspielen sehr gute Leistungen ab.

Spielplan der deutschen Vorrunde mit Sendezeiten:
10.01.19 / 18:15 ZDF: WM-Vorrunde Deutschland - Korea in Berlin
12.01.19 / 18:15 ZDF: WM-Vorrunde Deutschland - Brasilien in Berlin
14.01.19 / 18:00 ARD: WM-Vorrunde Deutschland - Russland in Berlin
15.01.19 / 20:30 ZDF: WM-Vorrunde Deutschland - Frankreich in Berlin
17.01.19 / 18:00 ARD: WM-Vorrunde Deutschland - Serbien in Berlin

Olympia-Qualifikationsmöglichkeiten:
Der Weltmeister 2019 qualifiziert sich direkt für die Olympischen Spiele in Tokio 2020.
Die weiteren am Halbfinale teilnehmenden Nationen erwerben das Recht, ein Olympia-Qualifikationsturnier auszutragen. Alle WM-Platzierten von Rang zwei bis sieben dürfen an diesen Turnieren teilnehmen. Weitere Teilnehmer werden kontinental ermittelt.

Premium-Partner
Sport-Partner